Natürlich versus Kunstgriff

Anleitungen, Tipps und Tricks im Bereich der Fotografie
plaetzchenwolf
Beiträge: 12
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 03:15
Kontaktdaten:

Natürlich versus Kunstgriff

Beitragvon plaetzchenwolf » Mo 18. Okt 2010, 14:04

Natur im virtuellen oder ausgedruckten Bild festhalten zu wollen, ist die Entscheidung zwischen Kunst und Ablichtung:
Gefälliges oder Naürliches oder eine Mischung zwischen Beidem?
Die beste "Graukarte" ist das geschulte Auge, das eigentlich schon gut zwischen echt und gemogelt erkennt-
mein Tipp wäre dieser:
Alle Aufnahmen bereits im "Vorfeld" abklären, indem zwischen beiden Daumen und Zeigefingern ein Rechteck gebildet wird und dadurch die Gegend
"fokusiert" wird- NUR das, was dabei zu sehen ist, ist echt.
Die Umsetzung dieser Idee erfordert einige Versuche mit der Kamera
(oder eher vielen davon, bis die "Richtige" gefunden ist), deren Einstellungen dem nicht entgegenarbeiten sollten-
dann kommt die Software, die zum Beschneiden oder zur Größenreduktion eingesetzt werden soll.
Das Resultat muß mit dem obigen Vorfeld-Versuch übereinstimmen, wenn man die Möglichkeit hat, beide Ergebnisse vor Ort zu vergleichen.
Wenn's dennoch sein soll: Ein guter Koch würzt nicht viel !



bleistifthalter8
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Aug 2012, 10:13

Re: Natürlich versus Kunstgriff

Beitragvon bleistifthalter8 » Mi 3. Okt 2012, 11:51

Interessanter Beitrag, werde ich mal drüber nachdenken :D


Zurück zu „Tipps & Tricks / Howto's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast