Medien-Fachtagung: Was für Fragen hättet ihr??

Welches Studium, welche Ausbildung paßt zu mir. Wie sieht die Praxis aus ...
Antworten
KID1991
Beiträge: 2
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 01:16

Medien-Fachtagung: Was für Fragen hättet ihr??

Beitrag von KID1991 » Mo 21. Nov 2011, 01:19

Hallo ihr Mediengestalter da draußen,
kurz zu mir, ich studiere Medien-Design im 5.Semester und wir müssen eine Fachtagungplanen.
Am 8.12.2011 kommen die verschiedensten Referenten aus der Medienbranche und jeder erzählt, so von seiner Arbeit.
Für die Planung wurden wir alle in Gruppen eingeteilt, die jeweils für einen anderen Bereich zuständig sind.
Ich bin in dem Bereich Web. Wir kümmern uns um den facebook Auftritt und wie wir die Tagung Webmäßig interessanter gestalten können. Dabei ist uns die Idee gekommen eine Twitterwall zu verwenden, die neben dem Referent an eine Leinwand projiziert wird. Dort können sich die Teilnehmer anmelden und ihr Meinung und Fragen hinposten und am Ende (oder nebenbei, je nachdem wir der Referent es handhabt) beantwortet er die Fragen. Damit keine Sauereien oder beleidigenden Kommentare auf der Wall landen, werden wir vorher alles raus filtern und nur die "anständigen" posts veröffentlichen.

Hier unser Tagungskonzept:
"Die Welt der digitalen Medien war bislang von einer Dynamik geprägt, die begierig immer wieder nach neuen ästhetischen Konzepten für die Rezeption verlangte. Medien-Designer haben versucht, die mediale Entwicklung aktiv mit zu gestalten. Sie orientierten sich dabei zumeist an einem Elitekonzept, das sie als unverzichtbare Experten für den innovativen Medienwandel ausweist. Die Frage ist, ob dieser Bezugspunkt gegenwärtig noch der Realität entspricht? Ist es nicht vielmehr so, daß nicht mehr innovative Designer die entscheidenden Antriebskräfte der Medienentwicklung sind, sondern die Medientechnologien selbst.Gerade der Erfolg von Google und Facebook mit ihren ästhetisch minimalistischen Konzepten zeigt auf, wie sich die gegenwärtige Netzwerkgesellschaft fast ausschließlich über die kommunikative Macht der sozialen Medien vermittelt und nicht mehr über innovative Designlösungen. Die Anschlußfrage ist, wer braucht noch Medien-Design, wenn individueller Ausdruck, kulturelle Bindung und innovative Ästhetik einen rasanten Bedeutungsverlust in den globalen Leitmedien der Gegenwart erfahren.

Die Tagung wird die angezeigte Problematik in mehreren Beiträgen diskutieren und nach Antworten für die Zukunft des Medien-Design suchen. Zu Wort kommen international orientierte Medien-Designer und Kommunikationswissenschaftler, die sich einzelnen Aspekten des medialen Wandels widmen werden. "

Wir sind ein sehr kleiner Studiengang und haben etwas Angst, das kaum einer kommen wird bzw niemand die Twitterwall nutzt. Oft ist es ja auch so, das einer erstmal den Anfang machen muss und dann die anderen nachziehen. Deswegen wäre meine Frage, was würde sie persönlich Interessieren? Was hätten sie für Fragen an folgende Referenten?
1. Kurt Wiedenhoff, KWHC Uelzen, Deutschland
Media design goes global - why couldn´t we think "local" any longer?

2. Kay Oberbeck, Google Germany

3. Cai Melakoski, TAMK Tampere, School for Art, Music and Media, Finnland
Blended and Collaborative Learning with Social Media

4. Pedro Costa, IADE Creative University, Lissabon Portugal
Serious Games

5. Lenno Veerhoog und René Lansink, Utrecht School of the Arts, Niederlande

6. Patrick Deters, The Hague University, Netherlands
Graphic Design is dead, long live Interaction Design

7. Michael Sutor, Hanover University of Applied Sciences and Arts, Deutschland

8. Orhan Kipcak, FH Joanneum University of Applied Sciences, Graz, Österreich

9. Khaled Ariq, American Center, Marrakech, Marokko

Wäre super toll, wenn euch zu dem Thema etwas einfällt. Unter folgendem Link kommt ihr auf unsere facebook Seite, vielleicht kommt ihr ja sogar vorbei ;) http://www.facebook.com/creative.connected.conference

Mit freundlichen Grüßen,
KID1991



Antworten

Zurück zu „Ausbildung, Studium, Beruf und Praktika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast